Tierkreiszeichen "Wassermann"

Nach Armand Barbault "L’or du millième matin (1969)"

11. Wassermann, der Wassermann (21. Januar - 19. Februar). Das Winter-Luftzeichen. Dieses Zeichen ist sicherlich das am wenigsten bekannte und das rätselhafteste von allen. Es erscheint genau in der Mitte des Winters, zur kältesten Zeit des Jahres. Sein Gegenüber, der Löwe, ist das wärmste Feuerzeichen. Weil es so rätselhaft ist, soll nun ein Versuch unternommen werden, um so vollständig wie möglich zu erklären, in welchem Sinn es als eine Eingebung für die Alchemisten wirkt. Das Symbol ist eine Frau, die den Inhalt einer Urne ausgiesst. Das mag ein unwahrscheinliches Symbol für ein Luftzeichen sein. Die Erklärung ist diese: der Inhalt der Urne repräsentiert Strahlung, die etherischen Kräfte der Natur, die im Untergrund voll aktiv sind. Wir wissen, dass das erste Luftzeichen, die Zwillinge, über die Zeit im Frühling herrscht, wenn alle Vegetation mit maximaler Intensität atmet. Das zweite, die Waage, bezeichnet die Zeit im Herbst, wenn diese Atmungsfunktionen schwinden und das Pflanzenleben stirbt. Der Wassermann, das dritte Luftzeichen, entspricht der vollsten Erscheinungsform der Luft im Inneren der Erde. Durch Strahlung verleiht es den Wurzeln neues Leben, regt interne Atmung an und erweckt allgemein was schläft. Vergleiche das mit der Aktivität im gegenüberliegenden Zeichen, dem Löwen, wenn die Frucht durch die Sonne ausgereift wird. Die Zeit des Wassermannes ist für den Alchemisten der Moment, seine Urmaterie zu erwerben, während sie immer noch die etherischen Kräfte hat. Wenn die Materie erst mal aus dem Boden entfernt worden ist, kann sie durch Befruchtung mit pflanzlichen Substanzen und Tau wieder zum Leben erweckt werden, wann immer die Umstände passend sind.
Die im Wassermann geborenen leben ein intensives, inneres Leben und besitzen viele nicht-augenscheinliche Qualitäten. Diese versteckten Reichtümer werden durch den Kontakt mit dem Leben aufgeweckt. Dieses Zeichen unter der Herrschaft von Saturn und Uranus bleibt bei weitem das geheimnisvollste, sogar für Astrologen.



  
 aktualisiert am 5.5.2017 von wurz.li