Tierkreiszeichen "Skorpion"

Nach Armand Barbault "L’or du millième matin (1969)"

8. Skorpion, der Skorpion, (24. Oktober - 22. November). Das Herbst-Wasserzeichen. Nach dem ersten Herbstregen wird der Natur schnell ihr Glanz abgestreift. Die Wirkung des Wassers unter diesem Zeichen ist in eine Abwärtsrichtung, während sie im Krebs aufwärts war. Das ist der Moment, den Boden vorzubereiten und ihm die organischen Überreste zuzufügen, die aufgenommen werden müssen. Zur gleichen Zeit beginnt die Pflanzenmasse schneller zu verrotten und bildet den für die Erneuerung benötigten Humus. Die Alchemisten sind sich dessen sehr bewusst, und so auch die Spagyriker. Sie konzentrieren ihre Aufmerksamkeit auf das Phänomen des Zerfalls, einem Vorgang, der als Schlüssel der Natur bekannt ist. Bei gewissen Abläufen, die die Pflanzen zum Verrotten bringen, so dass das Reine vom Unreinen getrennt wird, machen die Spagyriker sicher, dass die Pflanzen schwarz werden. Anderseits machen sie auch sicher, dass die Pflanzen nicht zu sehr brennen, denn das würde die Asche für die Zubereitung ihres Allheilmittels ungeeignet machen. Die Natur muss Stufe für Stufe beobachtet werden um zu sehen, dass der Prozess des Zerfalls bei reichlich vorhandenem Wasser sehr langsam stattfindet. Beachte dass wenn der Herbst als trocken beschrieben wird, dies sich nicht auf das Wetter bezieht sondern auf den Saft, der nicht mehr aufsteigt. Das Wasserelement wirkt hier mit einer zerstörerischen Fähigkeit. Es macht dies langsam und zielstrebig, mit einer unglaublichen, passiven Kraft in seinem Verlangen, alles auf ein Chaos zu reduzieren, dem Zustand undifferenzierter Materie. Der Geist kann dann von der trägen, und brennbaren Materie befreit und abgetrennt werden, eben wie der Körper sich nach dem Tod von der Seele trennt.
Unter der Schirmherrschaft von Mars oder Pluto platziert, überträgt dieses Zeichen eine aktive, verschwiegene und sogar verdorbene Natur auf die in ihm Geborenen. Sie sind fähig, zäh zu kämpfen, nicht zum Ziel der unwiederruflichen Zerstörung, sondern damit etwas neues, besseres hervorgebracht werden kann. Im Skorpion geborene sind ebenfalls gut in der Forschung und in jeder Tätigkeit, die im Schatten oder an dunklen, geheimen Orten ausgeführt wird. Sie arbeiten in der Stille und bleiben unentdeckt.
Dieses achte Zeichen des Tierkreises entspricht allem, das sterben muss. In den Augen des Alchemisten steht es für die berühmte Tätigkeit, die die Erste Materie zu ihrer ursprünglichen Farbe bringt, dem Schwarz der Demütigung. "Nichts kann wiedergeboren werden, wenn es nicht zuerst stirbt", ist ein geläufiger, alchemistischer Spruch. Der Weg zum erfolgreichen Abschluss dieser Stufe, das heisst zum Raben, ist eines der wichtigsten Aufgaben in der Alchemie.


  
 aktualisiert am 5.5.2017 von wurz.li