Tierkreiszeichen "Löwe"

Nach Armand Barbault "L’or du millième matin (1969)"

5. Löwe, der Löwe (23. Juli - 23. August). Das Sommer-Feuerzeichen. Nun erreichen wir das Herz des Sommers, die heisseste Zeit des Jahres. Dieses Feuerzeichen ist sehr verschieden vom Widder. Im frühen Frühling nimmt das Feuer progressiv zu, während es im Sommer an seinem Punkt der maximalen Kraft verharrt. Früchte, die im vorangegangenen Zeichen anwuchsen, aber immer noch sauer und ungeniessbar sind, werden nun durch die Sonnenstrahlung gereift (das äussere Feuer). Das bringt sie zur Vollendung. Das Unverdauliche und Saure wird weich, süss und nährend. Die Alchemisten vergleichen diesen Aspekt der Natur mit dem Feuer ihres Kochens. Sie wissen, dass ein Elixier, wie perfekt es auch scheinen mag, gereift haben muss, vorbereitet und zunehmend stark erhitzt, um eine noch grössere Vollkommenheit zu erreichen. Sie wissen, wenn sie einmal ihren Alkahest** Alkahest: ein von Paracelsus eingeführtes Wort. Es scheint ohne Etymologie zu sein. Es beteutet ein Gesundheitselixier oder ein universales Lösungsmittel. zubereitet haben, können sie ihr Elixier nur durch festgelegte stärkere Erhitzung in der Form einer Kochung und in Anwesenheit des vollendeten Metalls erreichen. Die medizinischen Eigenschaften des Metalls werden ebenfalls eine Rolle spielen. Gold ist bekannt als das perfekteste der Metalle und vom Löwen ist bekannt, dass er von der Sonne regiert wird. Wie Raymund Lully sagt, haben Metalle eine Seele und einen Körper. Ihre Seele ist ihre Farbe. Diese enthält die erneuernden und heilenden Eigenschaften. Wenn der Alkahest, der die erste Stufe der Perfektion erreicht hat, mit dem himmischen Tau und seinen darin enthaltenen Teilchen aus pulverisierten Gold gemischt wird und dann dem Feuer ihrer Kochung ausgesetzt wird, dann trennt sich die Seele des letzteren von seinem Körper oder seiner Asche.
Das ist der Weg, um das Heilmittel der ersten Ordnung zu erhalten. Der Vorgang ist analog zum Beschuss der Sonnenstrahlen auf die Haut der Frucht. Die Frucht reift allmählich, bis sie zur idealen Nahrung wird.
Die im Löwen Geborenen sind manchmal von grossen Idealen bewegt, aber sie sind autoritär. Sie akzeptieren ihre Verantwortlichkeit und erwarten Gehorsam. Sie mögen dominieren, aber sie sind gute Beschützer und sie sind oft grosszügig. Sie können stolz, tyrannisch oder despotisch sein, wenn die Sonne in einem schlechten Aspekt steht, aber im Allgemeinen sind sie mutig wie ein Löwe, dessen Name sie tragen.
Der Löwe orientiert sich unter dem Einfluss der Sonne auf jede Lebensquelle hin. Sein Einfluss lässt das Getreide und den Weizen reifen und eine Vielfalt von Elementen, die zur Vermehrung der Art beitragen. Bei den Menschen wirkt der Löwe auf das Herz und hilft dem allgemeinen Gleichgewicht der Zirkulation.

  
 aktualisiert am 5.5.2017 von wurz.li